Os(zedos) Blog | Ein radelndes Szaf auf Dosensuche

CAT | Radtour

Heute morgen sah ich in der S-Bahn, dass es offenbar ein schönen Sonnenaufgang gibt, also spontan entschieden am Treptower Park aus der S-Bahn zu springen, das Brompton zu entfalten und bis zum Nöldnerplatz zu radeln. Am Rummelsburger See bot sich dann ein herrlicher Sonnenaufgang.
Sonnenaufgang Rummelsburger See

· ·

Gestern wurde hier ganz in der Nähe eine 76jährige Radfahrerin von einem LKW überfahren und erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der ADFC und der Volksentscheid Fahrrad riefen daher zu einer Mahnwache auf.
Mahnwache für getötete Radfahrerin in Britz…
Ghostbike

· · · ·

26. Sep

2016

Marathon Ride 2016

 Die Gruppe von knapp 60 Leuten früh um 6 Uhr an der Siegessäule Wann hat man denn mal die Chance völlig autofrei durch die Stadt zu radeln? Ja, die Möglichkeit gibt es, in einem winzigen Zeitfenster und zwar genau kurz bevor der Marathon in Berlin startet. Also traf sich eine kleine Gruppe von etwa 60 Radlern zur zugegeben etwas unchristlichen Zeit Sonntag früh um 6 Uhr an der Siegessäule und radelte die Marathon-Strecke ab. 43km durch die Stadt und das autofrei. Hachja, schön wars. 🙂


… weiterlesen →

· · · ·

08. Sep

2016

Geknipst: Berlin Adlershof

Da radel ich so auf dem Radweg am Ernst-Ruska-Ufer und sehe dieses Motiv. Berlin ist wohl doch noch eine Autostadt…

· ·

Fahrradwagen im MetronomWie kann man besser die Gegend erkunden als mit dem Rad? So packte ich diesmal mein Rad ein, als ich mal wieder für ein Wochenende in den Norden fuhr. Per Komoot hatte ich mir im Vorfeld eine grobe Tour zusammengeklickt und aufs GPS geladen. Der Plan war mit dem Metronom von Hechthausen nach Cuxhaven zu fahren und dann gemütlich die Strecke zurück zu radeln. Freitag kurz noch eine kleine Erkundungstour zum Bahnhof (wobei es ja eigentlich nur ein Haltepunkt ist) unternommen, Fahrzeit in Erfahrung gebracht und gleich eine Fahrkarte gekauft. Nun gab es also kein zurück mehr.

Panorama mit KugelbakeNach dem Frühstück ging es los und ich sass um kurz nach 9 Uhr im Zug, der pünktlich einfuhr und mit einem grossen Fahrradwagen überraschte. So gefällt mir das. Wir kamen pünktlich in Cuxhaven an, die Sonne kam langsam raus, es wehte ein leichter Wind also perfektes Wetter. Das erste Ziel auf meiner Liste war die Kugelbake, der Weg dahin führte mich vorbei am Fährhafen wo es gleich noch den ersten Cache des Tages gab.
… weiterlesen →

· · · · · · ·

Ältere Artikel →

Original Theme Design by Devolux modified by Oszedo

Archiv

Statistik

  • 0
  • 36
  • 69
  • 3,397
  • 10,559
  • 155,950
  • May 29, 2017
To top