Os(zedos) Blog | Ein radelndes Szaf auf Dosensuche

TAG | Szaf

22. Apr

2016

Szaf trifft Kater um Kuh zu beissen

Landungsbrücken bei NachtWas tut man wenn man Urlaub hat? Richtig, man fährt weg. Und so ergab es sich, dass ich die letzten Tage in Hamburg weilte. Da dort zufällig auch noch ein Kater wohnt, musste man sich doch mal wieder treffen und gemeinsam etwas Kuh verspeisen. Also kurzerhand in den ÖPNV gesetzt und Richtung St. Pauli gefahren. Wie ich dann später feststellte, war die längere Fahrt deutlich billiger als zwei Tage später für eine kürzere Strecke. Offenbar hängt die Preisgestaltung sehr vom Busfahrer ab, ist aber mit Kurzstrecke, Nahbereichsstrecke, Großbereichsstrecke auch deutlich verwirrender als hier. Aber mit Touristen kann mans ja machen.

Wie dem auch sei, kam ich etwas zu früh an der U-Bahnstation St. Pauli an und stellte fest, Hamburg ist echt klein. Nagut, also guckte ich schnell noch bei Planten un Blomen rein, das letzte mal war ich hier ja vor etwa 26 Jahren. Dann war es aber an der Zeit und der Kater tauchte pünktlich auf. Da der Kuhdealer den wir uns ausgeguckt hatten erst um 17 Uhr öffnete blieb auch noch etwas Zeit mal die Reeperbahn entlang zu spazieren und einige besondere Hamburger Spezies kennen zu lernen.
… weiterlesen →

· · · · · ·

01. Mar

2009

Gute Reise kleines Szaf

Gute Reise kleines SzafBeim Geocaching gibt es ja nicht nur die verschiedenen Cache-Arten, sondern auch sogenannte “Trackables” also “Reisende” in Form von Coins, Travelbug oder Travelslugs. Einige davon haben eine bestimmt Mission, einige wollen einfach nur von Cache zu Cache reisen. Neulich fand ich “Jurek’s Soapstone“, ein Travelbug der einem Jungen aus Baden-Württemberg gehört und der sich wünschte, dass sein Stein Berlin sieht. Also starte ich mit dem Stein zu einer Sightseeing-Tour. Er schrieb mir daraufhin eine nette E-Mail und bedankte sich herzlich. Hach, schön!
Nun habe ich beschlossen selbst mal einen Travelbug auf Reisen zu schicken, er hat auch eine spezielle Mission und zwar soll er alle anderen Geocaching-Szafe und Katzen in Deutschland besuchen. Nun, ich bin gespannt was mein kleines Szaf so alles erlebt, über Fotos von der Reise würde ich mich natürlich riesig freuen.

· ·

27. Aug

2005

Markgröninger Schäferlauf

Festumzug des Markgröninger SchäferlaufesEigentlich sollte man als Szaf so eine Veranstaltung ja besser nicht besuchen, ich tat es aber dennoch, auf mein “Ich bin ein Szaf”-Shirt habe ich jedoch besser verzichtet. 😉
Zu sehen gab es natürlich alles was mit Szafen zu tun hat, vom Verkaufsstand für den Regen- und schneeresistenten Schäferhut über Schäfertanzgruppen bis hin zu diversen Lammrezepten. Interessant, aber irgendwie auch beänstigend. 😉

· · · · ·

30. Apr

2005

Ein Szlauszaf in Koblenz

Heute wollte mir nun also das Szlauszaf meine Emacs-Tasse liefern. Also hoppelte ich pünktlich zum Bahnhof um ihn abzuholen. Zu meiner freudigen Überraschung stellte ich dabei fest, dass der Bahnhof nun nach jahrelangen Bauarbeiten endlich mal fertig zu werden scheint und traf dann auf dem Bahnsteig auch noch eine Kollegin, die auf den gleichen Zug wartete um ihre Mutter abzuholen. Zufälle gibt’s… 😮
Und schon machte ich mich mit Thomas auf ihm ein wenig Koblenz zu zeigen und nachdem wir uns dann bei schönsten Wetter den Rhein, die Mosel und das Deutsche Eck anschauten, suchten wir uns in der Fussgängerzone der Altstadt noch ein hübsches Cafe um uns mit einem Milchkaffee etwas zu stärken, schliesslich sind wir ja auch nicht mehr die jüngsten. Schön war’s und Danke für die Blum^WTasse! 😉

· · ·

20. Oct

2004

Szafsshirt

Szafsshirt Vergangene Woche hatte man auf der Weide eine Idee. Der Spruch “Ich bin ein Szaf, ich darf das!” in Verbindung mit dem Szafslogo der letzten JUP würde einen wunderbaren T-Shirt-Aufdruck ergeben. Gesagt, getan und schon setzte ich mich daran diese Idee umzusetzen, nach ein wenig Retusche und Anpassung dann endlich das Ergebnis welches ihr hier seht. Das T-Shirt ist natürlich auch käuflich zu erwerben, jedoch nur exklusiv für Szafe. 😉 Passwort gibt es bei mir, sollte jemand einen anderen Farb- oder Produktwunsch haben, dann einfach blöken. Zu guter letzt noch Dank an die Leute die an dem Projekt beteiligt waren, Meep für die Idee des Shirtes und meinem Vater für die Tips zur Bearbeitung der Druckvorlage. So, und nun werde ich mir erstmal eins bestellen…

· · · ·

Original Theme Design by Devolux modified by Oszedo

Archiv

Statistik

  • 0
  • 5
  • 55
  • 2,396
  • 10,845
  • 148,393
  • May 29, 2017
To top