Os(zedos) Blog | Ein radelndes Szaf auf Dosensuche

04. Jul

2008

Die Kassenhäuschen des Spreeparks

Kassenhäuschen Die Kassenhäuschen des Spreeparks. Seit über 7 Jahren wurden hier keine Eintrittskarten mehr verkauft und das sieht man nicht nur den Häuschen an. Der ganze Park gammelt vor sich hin und bietet einen unheimlichen Anblick, was aber andererseits auch einen gewissen Reiz hat. 🙂 Nun geht der 20 Hektar große Park erstmal an die insolvente Spreepark GmbH und frühere Betreiberin zurück, ein neuer Investor ist damit für das Gelände das mitlerweile mit 15 Millionen Euro belastet ist noch lange nicht gefunden.

· · ·

Noch keine Kommentare bisher.

Hinterlasse einen Kommentar

Original Theme Design by Devolux modified by Oszedo

Archiv

To top
More in Berlin, Foto, Radtour
Robin DR 400-180 Regent

Nein, keine Panik, ich bin nicht unter die Planespotter gegangen, nur eine meiner Standard-Routen führt mich direkt am Flughafen Tempelhof vorbei. Diesmal stand da gerade eine "Robin DR 400-180 Regent"...

Bionade Boheme 2.0?

Ist das die Bionade Boheme 2.0? Als ich den Kleinen an seiner Bionade nuckeln sah, musste ich zumindest direkt an das Buch "Wenn ich mal groß bin: Das Lebensabschnittsbuch für...

Close