Os(zedos) Blog | Ein radelndes Szaf auf Dosensuche

12. Sep

2012

Plauer See Ronda

UnterkunftHeute sollte es endlich soweit sein, den Plauer See einmal mit dem Rad zu umrunden. Vor zwei Jahren schon reifte die Idee, als ich das erste mal hier in der Gegend war. Also mietete ich mir ein Zimmer auf einem Nahe gelegenen Bauernhof und nach dem üppigen Frühstück startete ich meine Runde gegen 11 Uhr am Parkplatz. Das Wetter war noch gut und die Regenwahrscheinlichkeit war mit 30% auch noch im Rahmen.

Die Elde bei PlauAn der zweiten Station wurde ich dann schon von einer Truppe radelnder Rentner aufgehalten, von denen ich noch ein Foto schiessen sollte und dann auch noch 10 min mit ihnen schwätzte. Aber ich musste doch weiter, hab doch noch viel vor. 😉 Also ging die Reise weiter und weiter. Immer mal wieder unterbrochen von einigen Tradis die am Wegesrand lagen. Dort las ich, dass offenbar ein Team heute vor mir unterwegs ist.

Plauer SeeKurz vorm Plauer Werder wurde das Wetter dann immer schlechter, es regnete und hörte nicht wieder auf. Also das Regenzeug überziehen und weiter, half ja alles nix. Nachdem der Plauer Werder abgehakt war ging es erstmal für eine Stärkung in das Fischrestaurant Alt-Schwerin. Und es regnete immernoch. Das Wetterradar versprach aber, dass es in etwa 1h aufhören müsste. Also ging meine Reise weiter und so sollte es dann auch sein. Der Regen verzog sich und es kam teilweise sogar die Sonne raus. Dennoch reichte es um die ganzen Waldwege aufzuweichen, was das Fahren mit dem Rad deutlich erschwerte.

Plauer SeeAn dem auf dem Weg liegenden T5 traf ich dann das Team, was die ganze Zeit vor mir radelte. Kurz geplauscht und weiter. An der derauffolgenden Station hielten mich wieder Muggel auf und ich traf das Team daher nochmal, wir radelten gemeinsam zur Lenzer Höh, aber da ich den Tradi bereits vor Jahren geloggt hatte schoss ich nur schnell ein Foto und düste weiter.

Strecke nach dem RegenHier wird die Strecke wirklich sehr anspruchsvoll und mit meinem Crossbike schon grenzwertig. Alltagsradler haben hier echt schlechte Karten, aber von fluchenden Muggeln erzählten mir die Leute an der vorherigen Station schon. Aber alles konnte ohne Sturz und Verletzungen bewältigt werden und ich näherte mich Bad Stuer. Hier war ich vor zwei Jahren ja auch schonmal, also nur flink den DNF von damals ausgemerzt, den neuen Tradi geloggt und weiter.

Trail durch den WaldNach einer schönen Fahrt durch den Wald kam ich dann endlich an der Seebrücke in Seelust an, genoss die Aussicht bei dem herrlichen Sonnenuntergang und war froh die Runde nun fast geschafft zu haben. Ich hatte alle Zahlen beisammen und rechnete. Nord war ja einfach und klar, aber bei Ost habe ich mich bei der Formel total vertan. Im Nachhinein ein Flüchtigkeitsfehler der mir vermutlich am Abend nach etwas Ruhe sofort aufgefallen wäre, aber nach dieser Tour war man doch etwas fertig. Zum Glück rettete hier RadlerAndi den Tag und berichtigte mich. Sonst hätte ich müssen am Sonntag nochmal hier hin. Glücklich und zufrieden hielt ich dann gegen 19 Uhr die Dose in den Händen.

Plauer See Eigentlich hätte ich gerne noch den Seeluster Trail gemacht, aber das war mir an dem Abend doch zufiel, ausserdem hatte ich mich ja mit den Mädels noch zum Essen verabredet und musste daher los. Also loggen und zurück zum Auto.

Geschafft!Fazit: Eine der schönsten Caches die ich bisher absolvierte. Die Stationen sind alle klar und eindeutig, kommen nicht weg und hier hat man auch keine Monsterformel zur Berechnung die einem kurz vor Ziel nochmal das Leben schwer macht. Besonders toll ist, dass der Owner hier eien Track fürs GPS dazuliefert, denn so kann man sich aufs Fahren konzentrieren, die Landschaft geniessen und muss nicht noch umständlich Wege suchen. Wirklich toll gemacht! Danke!

· · · · ·

Noch keine Kommentare bisher.

Hinterlasse einen Kommentar

Original Theme Design by Devolux modified by Oszedo

Archiv

To top
More in Aktiv, Foto, Geocaching, Radtour
Festival of Lights 2011

Vorgestern startete wieder einmal das Festival of Lights also ging es spontan am Mittwoch mit Kathi zum Potsdamer Platz um sich schon mal etwas einzustimmen, wie wohl dieses Jahr die...

Eine Bootsfahrt die ist lustig…

Nachdem ich mir nun diese Woche recht sontan ein Boot kaufte, musste es doch nun gleich mal eingeweiht werden. Ausserdem stand der 1400. Fund an und da wollte ich dann...

Close